Schwerpunkte

Region

„Sei nicht so streng mit dir“

30.12.2013 00:00, Von Gesa von Leesen — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Waltraud Jung lernt im Lebe-Balance-Seminar, „Nein“ zu sagen

NÜRTINGEN. „Ich kümmere mich immer mal wieder um die drei kleinen Kinder meiner Tochter, dann sind da noch meine beiden Söhne, das Haus, der Garten. Bei so vielen Aufgaben zersplittert man so leicht.“ Waltraud Jung ist eine aktive Frau. Manchmal jedoch hat die 66-Jährige das Gefühl, für zu vieles verantwortlich zu sein. Sie beschloss, das zu ändern und ist zum Lebe-Balance-Seminar der AOK in Nürtingen gegangen. In sieben Sitzungen sollen die Teilnehmer dort lernen, wie sie auch bei Stress stabil bleiben.

In bislang sechs Treffen haben die fünf Teilnehmerinnen donnerstagvormittags unter der Anleitung von Gabi Wandel gelernt, wie sie besser auf sich achten können. Achtsamkeit ist ein Schlüsselwort des Lebe-Balance-Konzeptes, mit dem die AOK Baden-Württemberg psychischen Erkrankungen vorbeugen will. Dazu gehören zum Beispiel Achtsamkeitsübungen, eine Art fünf- bis zehnminütiger Meditation, mit denen man lernen soll, seine Umgebung, aber auch seine Gedanken und Gefühle bewusster wahrzunehmen.

Auch persönliche Werte sind Thema des Seminars. Denn die Forschung hat erkannt, dass Menschen unzufrieden werden – und damit auch instabil –, wenn sie ständig gegen ihre eigenen Überzeugungen leben. „Da füllt man eine Art Werteschema aus“, erzählt Waltraud Jung. „Das war schon erhellend.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 37% des Artikels.

Es fehlen 63%



Region

Neuffener Steige ab heute wieder befahrbar

Seit 27. April ist die Neuffener Steige gesperrt. Nun ist die umfassende Sanierung abgeschlossen. Ab heute, Mittwoch, 25. November, wird der rund fünf Kilometer lange Abschnitt für den Verkehr wieder freigegeben. Das Land investierte an der Neuffener Steige rund vier Millionen Euro aus dem…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region