Region

„Sehe Land in der Pflicht“

21.08.2019 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Neckartailfinger Gemeinderat Kurz schreibt in Sachen „Security im Rathaus“ an Innenminister

Security im Rathaus, um Mitarbeiter vor möglichen Angriffen durch einen Asylbewerber zu schützen. Ein Vorgang (wir berichteten), der nicht nur in Neckartailfingen für Gesprächsstoff sorgt. Gemeinderat Sebastian Kurz hat sich in der Sache nun an Innenminister Strobl gewandt und um Unterstützung gebeten.

NECKARTAILFINGEN (pm/ali). „Die Vorkommnisse treiben viele Menschen in unserer Gemeinde um, insbesondere weil das Landratsamt darauf besteht, den Asylbewerber ausgerechnet wieder in Neckartailfingen unterzubringen“, schreibt Sebastian Kurz in seinem Brief an den Innenminister. Kurz bezieht sich dabei auch auf eine Aussage Strobls vom vergangenen Jahr in einem Gespräch mit der „Heilbronner Stimme“. Damals sagte Strobl: „Ich erhoffe mir jedenfalls eine Lage, in der man den Menschen nicht mehr erklären muss, dass man selbst schwere Straftäter und Personen, die die Sicherheit unseres Landes gefährden, nicht nach Syrien abschieben kann. Das versteht kein Mensch – und ich, ehrlich gesagt, auch nicht.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Region