Schwerpunkte

Region

Schwerlastkran bei Altdorf umgekippt

27.01.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ein 32-Tonnen-Schwerlastkran ist gestern Nachmittag kurz nach 16 Uhr bei Altdorf umgekippt. Wie ein Polizeisprecher mitteilte, musste der Fahrer am Ortsausgang Richtung Neckartailfingen einem entgegenkommenden Tanklastzug ausweichen. An der relativ engen Straße geriet er nach rechts auf den vom Regen ohnehin aufgeweichten unbefestigten Randstreifen, wo er absackte und auf die Seite kippte. Der Fahrer blieb zum Glück unverletzt. Wie groß der Sachschaden am Fahrzeug ist, konnte gestern Abend noch nicht beziffert werden. Es entstand außerdem erheblicher Flurschaden. Die Bergung des Fahrzeugs gestaltete sich schwierig, es mussten dafür zwei größere Kranwagen angefordert werden. Erst in den Abendstunden konnte damit begonnen werden. Die Kreisstraße wurde für längere Zeit voll gesperrt. Nach Aussage des Fahrers habe es sich bei dem entgegenkommenden Fahrzeug um einen weißen Tanklastzug gehandelt. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizei, Telefon (07 11) 39 90-4 20 zu melden. rik/Foto: ck


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 52% des Artikels.

Es fehlen 48%



Region