Schwerpunkte

Region

„Schweinskram“ in der Stadthalle

19.10.2015 00:00, Von Mara Sander — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Comedian Markus Zipperle kam mit seinem Soloprogramm nach Neuffen – Erste Bühnenerfahrung bei der Städtleskomede

Die Neuffener Städtleskomede hat in diesem Jahr Neues gewagt und gleich am ersten Abend Erfolg damit gehabt. Statt eigener Komödie der Schauspielgruppe gibt es dieses Mal vier Veranstaltungen, die von Gästen bestritten werden. Den Anfang machte am Freitagabend in der Stadthalle Markus Zipperle.

Markus Zipperle in Neuffen Foto: der
Markus Zipperle in Neuffen Foto: der

NEUFFEN. Vier Abende mit Gästen statt der gewohnten eigenen Theaterabende haben der Neuffener „Städtleskomede gleich am ersten Abend eine voll besetzte Stadthalle gebracht. Grund dafür war das Neuffener „Eigengewächs“ Markus Zipperle, auch bekannt als „Bauer Zitzele“ in Fernseh-Faschingssitzungen. Mit seinem Soloprogramm „Schweinskram“ hatte er die Lacher auf seiner Seite, auch wenn, oder vielleicht auch gerade weil, einige seiner Späße unter die Gürtellinie zielten. Aber der Titel der Show kündigte das ja an.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 30% des Artikels.

Es fehlen 70%



Region