Schwerpunkte

Region

"Schweinerei"

30.06.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Hans-Werner Speidel, Nürtingen. Es gibt unter uns Menschen leider mehr Schweine, als man denkt. Am Sonntag waren Umkleidekabinen im Freibad voll mit Exkrementen.

Es ist mir unerklärlich, wie Menschen es fertig bringen, ihre Notdurft in öffentlichen Umkleidekabinen zu verrichten! Fast jedes Haustier lernt es, auf sein Klo zu gehen, und es scheint tatsächlich so, dass ein Tier aus dem Instinkt heraus richtiger handelt als mancher Mensch mit seinem Verstand!

Was ich besonders bedauernswert und rücksichtslos finde, dass die Putzfrauen den widerlichen Dreck wegputzen müssen. Eine demütigende Arbeit, die keinem zugemutet werden darf und soll, denn wir alle, die das Freibad besuchen, müssen froh und dankbar sein, dass man so tüchtige Reinemachefrauen hat, die Dusche und WC sauber halten. Dem gesamten Freibadpersonal möchte ich an dieser Stelle Dank aussprechen für den manchmal sicherlich nicht leichten Dienst am Kunden.

Sollten Badegäste erwischt werden, die solche Dinge in Umkleidekabinen machen, sollten sie sofort bestraft werden und ein Verbot des Eintritts ins Freibad erhalten.

In diesem Sinne appelliere ich an die Freibadbesucher, solche Dreckspatzen sofort zu melden, um die für alle Badegäste so wichtige Sauberkeit und Hygiene zu erhalten!


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 55% des Artikels.

Es fehlen 45%



Region