Schwerpunkte

Region

Schwarz führt in Zukunft die Grünen

20.07.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Kreistagsfraktion wählte ihren neuen Vorsitzenden

(pm) Mit 14 Sitzen gehen die Grünen gestärkt in die neue Wahlperiode des Esslinger Kreistags. Einstimmig haben sie in ihrer jüngsten Fraktionssitzung Andreas Schwarz zum neuen Fraktionsvorsitzenden gewählt.

Schwarz tritt die Nachfolge von Marianne Erdrich-Sommer an. Sie wird künftig als Vizevorsitzende der Grünen im Esslinger Kreistag fungieren.

Die Kreistagswahl hat den Grünen zwei weitere Sitze eingebracht, sodass sie künftig mit acht Kreisrätinnen und sechs Kreisräten im Esslinger Kreistag vertreten sind. Neuer Fraktionsvorsitzender ist der 29-jährige Andreas Schwarz. Er ist Wirtschaftsjurist und Master of Business Administration. Seit fünf Jahren ist er Mitglied des Esslinger Kreistages und seit zehn Jahren Stadtrat in Kirchheim. Dort erzielten die Grünen mit Andreas Schwarz an der Spitze mit 18,7 Prozent das kreisweit beste Wahlergebnis der Partei.

Marianne Erdrich-Sommer, die der grünen Kreistagsfraktion über 18 Jahre lang vorstand, sprach er ein dickes Dankeschön aus. „Durch ihr ausgeprägtes politisches Verständnis und ihre langjährige kommunalpolitische Erfahrung hat sie den Landkreis Esslingen grüner werden lassen“, spielt Andreas Schwarz auf das zwischenzeitlich vom Kreistag beschlossene Klimaschutzkonzept an.

Konstruktive Zusammenarbeit mit andern Fraktionen als Ziel


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 38% des Artikels.

Es fehlen 62%



Region

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit