Schwerpunkte

Region

Schwachstellen in der Regionalplanung

11.10.2005 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Aus dem Gemeinderat Kohlberg: Nachttaxi – Abbruch Vereinsheim – Straßensanierungen

KOHLBERG (cm). In seiner jüngsten Sitzung befasste sich der Kohlberger Gemeinderat mit der Teilfortschreibung des Regionalplans der Region Stuttgart und der Jahresrechnung 2004 mit Abschluss des Eigenbetriebs Wasserversorgung. Des Weiteren wurde über die Sanierung der Zollernstraße und des Krautgartenweges beraten.

Bürgermeister Buß berichtete, dass der Gemeinderat bereits in der Sitzung im August über die anstehenden Sanierungsarbeiten beraten und die Verwaltung beauftragt hat, die Teilinstandsetzung der Zollernstraße, Auswechslung der Wasserleitung zwischen den Schächten 12 und 13, die Verlegung der Wasserleitung in den Krautgartenweg, die punktuelle Reparatur des Abwasserkanals und die Instandsetzung des Krautgartenwegs auszuschreiben.

Das nun vorliegende Ausschreibungsergebnis liegt mit Baukosten von insgesamt 31 815 Euro deutlich unter der Kostenberechnung. Hinzu kommen die Baunebenkosten von 7000 Euro brutto. Bürgermeister Buß sieht einen großen Vorteil in der Verlegung der Wasserleitung aus dem privaten Grundstück in öffentliche Fläche. Der Gemeinderat fasste den notwendigen Baubeschluss. Auf Anregung aus dem Gemeinderat wird noch überprüft, ob die Anbringung einer Straßenleuchte möglich ist.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 13% des Artikels.

Es fehlen 87%



Region