Schwerpunkte

Region

Schutz für Mauerbiene und Uhu

13.11.2014 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Im Lenninger Forstrevier finden Pflegearbeiten im Rahmen des Artenschutzprogrammes statt

Der Alpenbock profitiert von den Pflegearbeiten im Forstrevier Lenningen. pm
Der Alpenbock profitiert von den Pflegearbeiten im Forstrevier Lenningen. pm

LENNINGEN-SCHOPFLOCH (pm). „Angesichts des rasanten weltweiten Artenrückgangs ist der Erhalt der biologischen Vielfalt in unseren Wäldern von steigender Bedeutung“, lautet die Überzeugung von Anton Watzek, Leiter des Forstamtes im Landkreis Esslingen. „Der Wald ist für viele Tier- und Pflanzenarten ein naturnaher Lebens- und Rückzugsraum, den es zu pflegen und erhalten gilt“, so Watzek.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Region