Schwerpunkte

Region

Schulung für Direktvermarkter

29.07.2010 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (la). Am Montag, 16. August, oder am Mittwoch, 10. November, jeweils ab 20 Uhr, können Direktvermarkter an einer obligatorischen Schulungsveranstaltung des Landwirtschaftsamtes des Landkreises Esslingen teilnehmen. Die Schulung nach der Lebensmittelhygieneverordnung, gleichzeitig Folgebelehrung nach Paragraph 43 Infektionsschutzgesetz, findet im Seminarraum des Landwirtschaftsamts in Nürtingen, Marktstraße 16 statt. Nach diesem Gesetz sind Personen, die beim Herstellen, Behandeln oder Inverkehrbringen von Lebensmitteln mit diesen in Berührung kommen, zu einer Erstbelehrung und zu einer jährlichen Folgebelehrung verpflichtet. Eine Anmeldung zu dem einen oder anderen Termin ist erforderlich, damit die gesetzlich vorgeschriebenen Bescheinigungen vorbereitet werden können. Die Anmeldung erfolgt beim Landwirtschaftsamt unter Telefon (07 11) 39 02-14 70. Für die Schulung am 16. August sind nur noch wenige Restplätze vorhanden. Die Erstbelehrung nach dem Infektionsschutzgesetz gibt es beim Gesundheitsamt Esslingen nach Anmeldung, Telefon (07 11) 39 02-16 00.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 49% des Artikels.

Es fehlen 51%



Region