Anzeige

Region

Schulhaussanierung gerät ins Stocken

31.07.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bislang kein Anbieter für den Sonnenschutz der Altdorfer Schule gefunden – Bürgerversammlung am 22. September

Der Altdorfer Gemeinderat tagte zum letzten Mal vor der Sommerpause. Auf der Tagesordnung stand auch die Vorbereitung der Bürgerversammlung, die am 22. September stattfinden soll.

ALTDORF (käl). Die Elternbeiratsvorsitzende der Grundschule Altdorf erkundigte sich in der Bürgerfragestunde über den aktuellen Baustand bei der Sanierung der Grundschule (alter Schulhaustrakt), der augenscheinlich den Eindruck erweckt, dass mit Beginn des neuen Schuljahres 2015/2016, diese Sanierungsmaßnahmen nicht abgeschlossen sein werden wird.

Bürgermeister Kälberer bestätigte dies. Er wies aber darauf hin, dass im letzten Jahr die Verwaltung darauf hingewiesen hat, dass die Arbeiten nicht zu Beginn des Schuljahres 2015/2016 beendet sein werden, sondern frühestens Ende September/Anfang Oktober 2015. Aber auch dieser Zeitpunkt wird nicht eingehalten werden können, da die zu Beginn eingetretene sechswöchige Verzögerung, verursacht durch statische Probleme, nicht aufgeholt werden konnte. Außerdem seien nicht auf alle ausgeschriebenen Gewerke Angebote eingegangen. All dies, so die Ausführungen von Bürgermeister Kälberer, verzögern den Baufortschritt, trotz großer Bemühungen seitens des Architekten und der Verwaltung. Man werde allerdings alles daran setzen, die Sanierungsarbeiten zügig abzuschließen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 29% des Artikels.

Es fehlen 71%



Anzeige

Region