Schwerpunkte

Region

Schuleinbrecher haben

08.02.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

PLOCHINGEN(lp). Die beiden 15 und 17 Jahre alten Schüler, die am Sonntagabend bei einem Einbruch in die Plochinger Grund- und Hauptschule festgenommen wurden (wir berichteten), haben in Plochingen noch weitere Straftaten begangen. Bei ihrer polizeilichen Vernehmung stellte sich heraus, dass die beiden in der Nacht zum 9. Januar in ein Frisörgeschäft eingebrochen waren. Dort hatten die Schüler unter anderem eine Kasse mit Bargeld, eine Espressomaschine und einen MP3-Player entwendet. In der Nacht zum 22. Januar dann hatten sie an einem Pizza-Express in der Bahnhofstraße ein Fenster eingeschlagen und waren in das Gebäude eingestiegen. Dort hatten sie schließlich eine Kasse mit Wechselgeld und einen Computer entwendet. Zudem hatten die beiden Schüler im Januar im Plochinger Stadtgebiet noch vier Autos aufgebrochen. Bei der Durchsuchung der Zimmer der beiden Schüler fand die Polizei noch Teile des Diebesguts. Die wertvolleren Gegenstände hatten sie aber bereits verkauft.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 47% des Artikels.

Es fehlen 53%



Region