Schwerpunkte

Region

Schützen wollen sparen

01.03.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Hauptversammlung in Kohlberg – Verein weiter ohne Vorstandssprecher

KOHLBERG (pm). Bei der Jahreshauptversammlung konnte Vorstandsmitglied Ralph Schubert im Vereinsheim zahlreiche Mitglieder sowie Heinz Euchner als stellvertretenden Bürgermeister begrüßen. Anschließend gedachte er dem verstorbenen Mitglied Günter Bader. In seinem Rückblick streifte Schubert ausführlich die zahlreichen Aktivitäten, Veranstaltungen und Arbeitsdienste. Das Schützenhaus sei aufgrund zahlreicher Einbrüche bei Nachbarvereinen auf Schwachstellen überprüft worden, die man beseitigt habe. In diesem Jahr stehe als kostenintensive Aufgabe die Sanierung des Gaststättendachs an, was wieder einen großen Einsatz verlangt.

Schriftführer Lothar Dohm streifte die Ausschusssitzungen und berichtete von den behandelten Themen, von denen sich wieder eine Vielzahl mit dem aktuellen Stand der 50-Meter-Schießanlage beschäftigte. Auch der Bericht von Sportleiter Oliver Dohm war stark geprägt von den Auseinandersetzungen um die Schießanlage, habe sich der Verein doch sehr bemüht, hierfür Kompromisse anzubieten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 29% des Artikels.

Es fehlen 71%



Region