Schwerpunkte

Region

Schülerzahlen weiter rückläufig

18.09.2009 00:00, Von Felix Neumeister — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Außer an Gymnasien gibt es an den Schulen im Kreis Esslingen weniger Schüler als im Vorjahr

Auch im gerade begonnenen Schuljahr besuchen weniger Kinder Grund-, Haupt-, Real- und Sonderschulen als im vergangenen. Der stetige Zustrom zu höheren Bildungsabschlüssen sorgt aber für Andrang an den Gymnasien.

Je mehr Schüler an Gymnasien, desto weniger besuchen die anderen Regelschulen; eine einfache Rechnung, solange die Kinderzahl nicht steigt. Und das tut sie nicht, wie die Einschulungen an den Grundschulen im Landkreis Esslingen zeigen. Diese verzeichnen im neuen Schuljahr einen Rückgang auf 18 840 Schüler. Vergangenes Jahr waren es noch 19 679, berichtet das Staatliche Schulamt in Nürtingen. Das entspricht einer Abnahme von 4,3 Prozent. An den Hauptschulen lernen nun sogar 6,5 Prozent weniger Schüler. Von 6783 im vergangenen Schuljahr sank die Ziffer auf derzeitig 6342. Diese Rückgänge entsprechen in etwa dem landesweiten Trend, so das Schulamt.

Die Abnahme an Realschulen ist hingegen gering. Nur 25 Schüler weniger sind zu Beginn des neuen Schuljahrs im Landkreis zu verzeichnen. Das sind zu vernachlässigende 0,2 Prozent bei nunmehr 11 986 Schülern. Der positive Aspekt: Die Anzahl der Klassen wurde an Realschulen trotzdem erhöht, sodass diese im Schnitt kleiner wurden. Auch an Grund- und Hauptschulen sank die Klassengröße, hier ist jedoch hauptsächlich die geringere Schüleranzahl ausschlaggebend.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 29% des Artikels.

Es fehlen 71%



Region

Kreis bezuschusst Erlebnisfeld Heidengraben

Esslinger Kreisräte stimmen Förderung mit 100 000 Euro zu – Mit verkehrlicher Infrastruktur stehen weitere Kosten für den Kreis an

Der Landkreis Esslingen beteiligt sich mit einem einmaligen Investitionskostenzuschuss in Höhe von 100 000 Euro am…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region