Schwerpunkte

Region

Schülern unter die Arme gegriffen

30.03.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Förderverein der Grund- und Hauptschule zog Bilanz

NEUFFEN (pm). Der sicher dickste Posten für den Förderverein der Grund- und Hauptschule Neuffen war die große, projektbezogene Spende der Volksbank Kirchheim-Nürtingen, mit der die Grundschulküche renoviert werden konnte. So ging der Rückblick von Ellen Resch, der Ersten Vorsitzenden des Fördervereins, gleich gut los. Das Adventsbacken mit neuem Herd und neuen Küchenutensilien klappte so besonders gut.

Nach wie vor ist es dem Förderverein ein großes Anliegen, einkommensschwachen Familien mit der Finanzierung schulischer Aktivitäten unter die Arme zu greifen. Auch das ist dem Verein wieder gelungen. Wie in jedem Jahr wurden die Schullandheimaufenthalte und die Abschlussfahrten der Klassen neun mit je 100 Euro bezuschusst. Eltern konnten an dem pädagogischen Elterngesprächskreis teilnehmen und dort Erfahrungen austauschen.

Der jährliche Spielsachenflohmarkt ist fester Bestandteil der Fördervereinsaktivitäten. Schüler der Grund- und Hauptschule konnten dort ohne Gebühren Spielsachen verkaufen. Auch das alljährliche Pizzabacken im Rahmen des Sommerferienprogramms unter Regie von Barbara Benz war ein Riesenspaß für die Schüler.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 36% des Artikels.

Es fehlen 64%



Region