Schwerpunkte

Region

Schritte zur zukunftsfähigen Gemeinde

21.12.2016 00:00, Von Katja Eisenhardt — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handlungskonzept für das „Projekt Zukunft Bempflingen“ ist festgezurrt – Jetzt geht es an die Umsetzung

Nach einer gut neunmonatigen Vorbereitungsphase steht nun das Handlungskonzept für die Weiterentwicklung der Gemeinde. Viele gute Ideen sollen Bempflingen künftig noch attraktiver machen.

BEMPFLINGEN. Am 14. März dieses Jahres hatte der Bempflinger Gemeinderat mit seinem Beschluss zur Teilnahme am Landesprogramm „Integriertes Managementverfahren Familienfreundliche, bürgeraktive und demografiesensible Kommune“ die zentrale Weiche für das „Projekt Zukunft Bempflingen“ gestellt. Nach einer Bilanzwerkstatt im Juni und einer gemeinsam mit zahlreichen motivierten Bürgern veranstalteten Zukunftswerkstatt im Juli, bündelte das 17-köpfige Projektteam schließlich im Oktober bei einer Strategiewerkstatt die zentralen Themen und Handlungsfelder.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 18% des Artikels.

Es fehlen 82%



Region

Keine Nachteile für Großbettlingen

Gemeinderat diskutiert über Nahverkehrsplan

GROSSBETTLINGEN. 286 Seiten umfasst die dritte Fortschreibung des Nahverkehrsplans (NVP) für den Landkreis Esslingen plus umfangreicher Anlagen, die Quintessenz des umfangreichen Werks für Großbettlingen lässt sich knapp…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region