Schwerpunkte

Region

Schriftliche Abi-Prüfungen vorbei

16.04.2016 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ende Juni nach dem Mündlichen gibt es die Abschlusszeugnisse

Im Regierungsbezirk Stuttgart können 19 698 Abiturienten aufatmen: die schriftlichen Prüfungen sind vorbei. 13 391 Schüler haben in den allgemeinbildenden Gymnasien ihr Bestes gegeben und 6307 Schüler an den beruflichen Gymnasien.

(pm) Im Kreis Esslingen sind es 1776 Schüler an allgemeinbildenden und 595 Schüler an beruflichen Gymnasien. Auf die Lehrer kommen jetzt viele Korrekturen zu, insgesamt sind es im Regierungsbezirk Stuttgart rund 80 000 Prüfungsarbeiten, davon 53 715 Arbeiten an den allgemeinen und 24 160 Arbeiten an den beruflichen Gymnasien, die korrigiert werden müssen. Um eine hohe Objektivität zu gewährleisten, durchlaufen die Abiturarbeiten insgesamt drei voneinander unabhängige Korrekturen.

Im ersten Schritt werden die Klausuren von der Fachlehrkraft an der eigenen Schule korrigiert, danach gehen die Kursmappen komplett anonymisiert zur Zweitkorrektur an eine andere Schule. Im letzten Schritt gehen die Arbeiten an Endkorrektoren, die die korrekte Durchführung der Beurteilungen prüfen und die Endnote festlegen. Insgesamt sind fast 5000 Lehrkräfte mit diesen Aufgaben betraut.

Im Juni stehen die endgültigen Ergebnisse fest und werden den Schülern etwa eine Woche vor den mündlichen Prüfungen bekannt gegeben.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 62% des Artikels.

Es fehlen 38%



Region