Schwerpunkte

Region

Schönheit und Vielfalt am Albtrauf

12.04.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Landfrauen werden für

NÜRTINGEN/KIRCHHEIM (pm). Auf Einladung von Landrat Heinz Eininger starteten jüngst 50 Landfrauen des Kreislandfrauenverbands Nürtingen zu einer Kreisbereisung. Kreisverbandsvorsitzende Doris Bopp und der Pressesprecher des Landratsamtes Esslingen, Peter Keck, begrüßten die Teilnehmerinnen, wobei der Landrat über Keck seine Wertschätzung gegenüber den Landfrauen überbringen ließ. Als Reisebegleiterin fungierte Beate Zabukovec vom Amt für Öffentlichkeitsarbeit, die zusammen mit Bopp das Programm erstellt hatte.

Erster Halt galt dem Kloster Denkendorf. Die Besichtigung der romanischen Klosterkirche und der Krypta mit symbolischer Darstellung des Grabes Jesu in Jerusalem führten zu einer ganz besonderen Wahrnehmung durch die unaufdringliche, spannende Intensität der Führung, die die Schönheit der Anlage nachhaltig bewundern ließ. Den Klinikneubau in Nürtingen – Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Tübingen – erlebten die Landfrauen als zweite Station aus einer völlig neuen Perspektive, hatten aus den einzelnen Ortsvereinen Landfrauen doch am Tag der Einweihung des neuen Klinikums mit großem Engagement für selbst gebackene Kuchen und Kaffee gesorgt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 34% des Artikels.

Es fehlen 66%



Region

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region