Region

Schöner Blumenteppich zum Fronleichnamsfest in Neckartenzlingen

08.06.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Das Fronleichnamsfest, verbunden mit einem fröhlichen Gemeindenachmittag der Gesamtkirchengemeinde Neckartenzlingen, Bempflingen, Neckartailfingen, Altdorf und Altenriet, wurde am Donnerstag in Neckartenzlingen gefeiert. Frauen aus der Gemeinde hatten in aller Frühe einen herrlichen Blumenteppich in der Alemannenstraße gelegt, wo auch der Gottesdienst stattfand. Pfarrer Volker Weber erinnerte in seiner Predigt an die Verbindung des Fronleichnamsfestes zum Gründonnerstag, nämlich die Einsetzung der Eucharistie durch Jesus Christus selbst, beim Abendmahl. Er habe als Zeichen seiner ständigen Gegenwart das Brot gewählt, das dem Menschen als wichtigstes Nahrungsmittel diene und Leben bedeute. So werde an diesem Tag Christus selbst in der Gestalt des Brotes in einer feierlichen Prozession durch die Straßen getragen. Die anschließende Prozession zog unter Anführung durch den Musikverein Neckartenzlingen zunächst zum Ostlandkreuz und dann zum feierlichen Abschluss in die St.-Paulus-Kirche. Fronleichnam und der sehr gut besuchte Gemeindenachmittag waren für die gesamte Kirchengemeinde die Möglichkeit, sich wieder einmal in fröhlicher Runde zu treffen, miteinander zu kommunizieren und neue Kontakte zu knüpfen. ma


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 55% des Artikels.

Es fehlen 45%



Region