Schwerpunkte

Region

„Schöne gelebte Gemeinschaft“

09.09.2016 00:00, Von Jürgen Gerrmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Wolfschlugens Männerfrühstück feierte 25. Geburtstag – Aus kleinen Anfängen zu respektabler Größe

Es war das erste Projekt dieser Art im Dekanat in Nürtingen. Und ist bis heute das intensivste und regelmäßigste geblieben: Vor 25 Jahren gab es das erste Männerfrühstück in Wolfschlugen. Seither fand es 300 mal statt, ohne dass es ein einziges Mal ausgefallen wäre. Das wurde gestern (wie immer kam man am zweiten Donnerstag im Monat zusammen) kräftig gefeiert.

Großes Lob gab es für das Team des Wolfschlugener Männerfrühstücks. Von links: Gerhard Ackermann, Doris Stolpa, Ingrid Ackermann, Margret Kummer, Hermann Stroebel, Ursula Wieder, Erich Schmidtblaicher, Hanspeter Vaßholz, Walter Knapp und Martin Kummer. jg
Großes Lob gab es für das Team des Wolfschlugener Männerfrühstücks. Von links: Gerhard Ackermann, Doris Stolpa, Ingrid Ackermann, Margret Kummer, Hermann Stroebel, Ursula Wieder, Erich Schmidtblaicher, Hanspeter Vaßholz, Walter Knapp und Martin Kummer. jg

WOLFSCHLUGEN. Mit acht Männern fing es im August 1991 an. Mittlerweile wurden es durchschnittlich 40, und gestern bei der Feier im evangelischen Gemeindehaus waren wiederum fast doppelt so viele wie im Schnitt anwesend.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Region