Schwerpunkte

Region

Schock über Blitzer-Ergebnisse

14.09.2016 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

In Kohlberg wird offenkundig mehr gerast als gedacht

Zunächst war die Freude groß, danach der Schreck: Die neue mobile Geschwindigkeitsmessanlage in Kohlberg („Smiley“ genannt) lieferte bei ihrer Premiere alles andere als erfreuliche Ergebnisse – mehr als die Hälfte von sage und schreibe 6504 Fahrzeugen war in der Neuffener Straße zu schnell unterwegs.

Diesmal ging’s noch gut: In Kohlberg gibt es ab jetzt mobile Tempomessungen. Foto: pm
Diesmal ging’s noch gut: In Kohlberg gibt es ab jetzt mobile Tempomessungen. Foto: pm

KOHLBERG (r/pm). Der frischgebackene Kohlberger Bürgermeister Rainer Taigel hatte sich zunächst gefreut: Man konnte (was nicht unbedingt erwartet worden war) noch vor Ende der Schulferien „das Smiley“ anschaffen. 1100 Euro hatten Bürger der Gemeinde unter dem Jusi dafür gespendet, 1600 Euro legte die Gemeinde oben drauf. „Das ist aller Ehren wert“, bedankte sich der Schultes bei allen, die dazu beigetragen hatten, diese Anlage anzuschaffen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 50% des Artikels.

Es fehlen 50%



Region