Anzeige

Region

Schnittgut-Sammeln findet großen Zuspruch

02.07.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

35 Sammelplätze in 20 Kommunen stellen neuen Rekord auf

(pm) Nach den guten Erfahrungen aus den letzten Jahren hat der Landkreis gemeinsam mit dem Abfallwirtschaftsbetrieb sowie 20 Städten und Gemeinden auch in diesem Jahr wieder temporäre Sammelplätze für Obstbaumschnitt angeboten. – „Mit 35 extra für diese Aktion eingerichteten Plätzen in 20 Städten und Gemeinden hat das Projekt einen neuen Rekord erreicht. Die 2166 gesammelten Kubikmeter Obstbaumschnitt sind noch mal eine deutliche Steigerung zu den Vorjahren und machen deutlich, wie wertvoll dieses Angebot ist“, erklärte Landrat Heinz Eininger angesichts der diesjährigen Zahlen.

Durch die gewonnenen Holzhackschnitzel können so in diesem Jahr 216 600 Liter Heizöl eingespart werden. Das entspricht in etwa der Menge an Heizöl, die im Durchschnitt für die jährliche Versorgung von rund 140 Einfamilienhäusern mit jeweils 100 Quadratmetern mit Heizung und warmem Wasser benötigt wird. Im letzten Jahr waren es noch 188 600 Liter Heizöl, was einem zusätzlichen Gewinn von 28 000 Litern in 2015 entspricht.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 29% des Artikels.

Es fehlen 71%



Anzeige

Region