Schwerpunkte

Region

Schnelles Internet kommt nicht zu jedem so schnell

14.03.2012 00:00, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Umfrage der Firma ?tkt? zeigte Bedarf in Wolfschlugen auf

WOLFSCHLUGEN. Das Internet gehört für viele Menschen mittlerweile zum Alltag. Ärgerlich ist es, wenn dann die Internetversorgung vor Ort mit den Entwicklungen der Technik nicht Schritt hält. Die Gemeinde Wolfschlugen hat in einer Umfrage den Bedarf einer modernen Internetversorgung feststellen lassen. Das Ergebnis wurde dem Gemeinderat am Montagabend präsentiert.

Wichtigste Erkenntnis der Umfrage, die die Backnanger Firma „tkt“ nach einer öffentlichen Infoveranstaltung im Dezember machen ließ: Nicht nur im nördlichen Teil der Gemeinde, sondern nahezu im gesamten Gemeindegebiet sind die Wolfschlüger Bürger nur unzureichend mit schnellen Internetanschlüssen versorgt. „Die meisten Wolfschlüger, die an der Umfrage teilgenommen haben, wollen einen leistungsfähigeren Internetanschluss“, erklärte Thomas Siegle von „tkt“. Er unterstellte, dass manche Umfrageteilnehmer hier auch einen gewissen Weitblick bewiesen, weil sie auch in Zukunft von besserer Technologie partizipieren wollen. Einzig die Gemeindebereiche, die von der Firma Kabel BW abgedeckt würden, hätten derzeit zufriedenstellende Ergebnisse, was die Leistungsfähigkeit beim Hoch- und Runterladen von Dateien angeht – abhängig allerdings von der Anzahl der Nutzer, die gleichzeitig im Netz arbeiten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 34% des Artikels.

Es fehlen 66%



Region