Schwerpunkte

Region

Schnelles Internet Ende 2016

22.10.2015 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bei Bürgerinformationsveranstaltung ging es auch um Gasversorgung und Nahwärme

Eine schnelle Internetverbindung könnte in Wolfschlugen gegen Ende 2016 Realität werden. Dies berichtete Bürgermeister Matthias Ruckh bei der Bürgerinformationsveranstaltung in der Turn- und Festhalle. Rund 120 Bürger hatten daran teilgenommen.

WOLFSCHLUGEN (kd). Michael Preiß von der Net-Com BW erläuterte in der Versammlung, wie das _Telekommunikationsunternehmen in Zusammenarbeit mit der Fair Netz für alle Gebäude nördlich des Jugendhauses Übertragungsgeschwindigkeiten zwischen 16 und 50 Megabit pro Sekunde möglich machen werde. Alle Bürger, deren Gebäude einen Glasfaser-Hausanschluss haben, könnten sogar mit 100 Megabit pro Sekunde surfen.

Glasfaseranschlüsse könnten zum Beispiel entlang der geplanten Gasversorgungstrasse erstellt werden. Martin Hermle von Fair Netz informierte über die Möglichkeiten eines Gasanschlusses entlang der Beethovenstraße, Goethestraße und des Waldweges. Hier werde die Fair Netz 2016 die aus Neuhausen kommende Gasleitung Richtung Sportareal verlegen. Hermle sprach von einer „einmaligen Chance, die ich so in keiner Gemeinde bislang erlebt habe“.

Gleichzeitig sollen die Wasserleitungen erneuert werden


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 47% des Artikels.

Es fehlen 53%



Region