Region

Schneller Internet-Zugang für Schulzentrum

09.06.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Firma Belden-Hirschmann in Neckartenzlingen spendete dem örtlichen Schulzentrum eine Schnitt- und Verteilstelle für die Datenkommunikation (einen sogenannten Backbone-Switch) im Wert von circa 8500 Euro. Diese ermöglicht einen schnellen und sicheren Zugang ins Internet. Mit dieser Spende unterstützt das Unternehmen die Modernisierung des lokalen Datennetzes am Schulzentrum Neckartenzlingen, zu dem neben der Realschule und dem Gymnasium auch eine Grundschule, eine Werkrealschule, eine Förderschule und eine E-Schule gehören. Seit vergangenen September besteht eine Schulpartnerschaft zwischen Hirschmann und der Realschule. „Vielleicht wird durch die Spende bei manchen Jugendlichen das Interesse für die Netzwerktechnik geweckt“, sagt Geschäftsführer Wolfgang Schenk nicht zuletzt im Hinblick auf die Gewinnung des eigenen Nachwuchses. In der Bildungspartnerschaft sieht er ein vielversprechendes Modell: „Schule und Wirtschaft gehen sozusagen auf Tuchfühlung, um die Schüler bei der Vorbereitung auf ihr späteres Berufsleben optimal zu unterstützen.“ Das Bild zeigt links Geschäftsführer Wolfgang Schenk mit Realschulrektor Achim-Götz Sippel und der Schulleiterin des Gymnasiums, Barbara Teufel-Krischke. pm


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 55% des Artikels.

Es fehlen 45%



Region