Schwerpunkte

Region

Schnee und Glatteis

17.11.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(lp) Zu einer ganzen Reihe von Verkehrsunfällen und teilweise starken Behinderungen ist es am Donnerstagabend und am Freitagmorgen im Landkreis Esslingen gekommen. Glücklicherweise blieb es fast ausnahmslos nur bei Blechschäden. Bereits am Donnerstagabend sind der Polizei insgesamt 25 Verkehrsunfälle mit einem Gesamtschaden von zirka 80 000 Euro gemeldet worden.

Bei einem dieser Unfälle auf der B312 bei Neckartenzlingen sind drei Personen verletzt worden.

In der Nacht zum Freitag und vor allem im morgendlichen Berufsverkehr kam es aufgrund überfrierender Nässe und Schneeglätte erneut zu teilweise erheblichen Behinderungen. Zwischen Mitternacht und Freitagmorgen musste die Polizei im Landkreis 15 weitere witterungsbedingte Verkehrsunfälle aufnehmen. Dabei sind glücklicherweise keine Personen verletzt worden. Der bei den Unfällen entstandene Sachschaden beträgt etwa 50000 Euro.

Auf den Bundesstraßen kam es zu längeren Staus. Auf der B 10 stockte der Verkehr von Ebersbach bis Esslingen auf einer Länge von über 10 Kilometer. Dadurch kam es auch auf der B313 vor dem Plochinger Dreieck zu einem Rückstau von 3 Kilometer Länge. Auf der B27 registrierte die Polizei im morgendlichen Berufsverkehr einen Verkehrsstau von 10 Kilometer zwischen Aichtal und dem Echterdinger Ei in Richtung Stuttgart.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 55% des Artikels.

Es fehlen 45%



Region