Schwerpunkte

Region

Schluchtwälder erleben

24.06.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

LENNINGEN-SCHOPFLOCH (pm). Zu den bedeutendsten Lebensräumen im zukünftigen Biosphärengebiet „Schwäbische Alb“ gehören die Schlucht- und Hangbuchenwälder am Nordrand der Alb. Das Naturschutzzentrum Schopflocher Alb veranstaltet in Zusammenarbeit mit der Unteren Forstbehörde am Landratsamt Esslingen am Sonntag, 29. Juni, von 9.30 bis 11.30 Uhr eine naturkundliche Führung im Nordteil des künftigen Biosphärengebietes. Bei der Führung im Neidlinger Tal unter Leitung von Walter Hegelau, Sachgebietsleiter Reviere Ost, werden verschiedene Ausprägungen der Hang- und Schluchtwälder vor allem anhand der Merkmale Boden und Vegetation standortkundlich vorgestellt und ihre forstlichen Bewirtschaftungsmöglichkeiten erörtert. Beim Besuch des Bannwaldes „Pfannenberg“ erhalten die Teilnehmer einen ersten Eindruck davon, wie die Waldentwicklung ohne forstwirtschaftliche Eingriffe verläuft. Treffpunkt ist der Wanderparkplatz „Braike“, Kirchstraße, Neidlingen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 47% des Artikels.

Es fehlen 53%



Region