Schwerpunkte

Region

Schiffsmodellcup an den Bürgerseen

10.05.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

An Pfingsten werden 150 Boote über die Seen fahren

Auch unter dem neuen Besitzer, der südkoreanischen SJ Incorporated, wird die lieb gewonnene Tradition fortgesetzt: der „Schiffsmodellcup“ an den Kirchheimer Bürgerseen an Pfingsten, gemeinsam veranstaltet von Graupner/SJ und dem Schiffsmodell-Sport-Club Stuttgart.

KIRCHHEIM. Die Wettkämpfe für die elektrisch angetriebenen Rennboote an den Bürgerseen bei Kirchheim finden am Pfingstsonntag statt. Am Pfingstmontag gibt es Vorführungen von vorbildgetreuen Schiffsmodellen, Segelbooten, dampfbetriebenen Schiffsmodellen und Speed-Modellrennbooten. Bei dieser Veranstaltung kann jeder, der über ein Modellboot verfügt, teilnehmen, auch an den Rennboot-Wettbewerben, sofern das Boot den jeweiligen Klassenvorschriften entspricht. Insgesamt werden 150 Modelle auf dem „Kirchheimer Binnenmeer“ zu sehen sein: Jachten, Segelschiffe, U-Boote, die graue Flotte, Arbeitsschiffe, Rettungsboote, Dampfschiffe und Funktionsmodelle.

Die Firma Graupner/SJ wird einen Informationsstand aufbauen, um dem Publikum die Möglichkeit zu bieten, sich über die neuesten Entwicklungen zu informieren. Interessenten bekommen auch im „Fahrerlager“ Antworten auf ihre Fragen. Denn die Experten, die zum großen Teil eine weite Anreise auf sich genommen haben, um an dieser Veranstaltung in Kirchheim teilnehmen zu können, geben den Besuchern bereitwillig Auskunft über die technischen Details ihrer Modellboote.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 54% des Artikels.

Es fehlen 46%



Region

Bauhof ist gut ausgelastet

Grafenbergs Bauhofleiter spricht in seinem Jahresbericht von sehr hoher Auslastung und vielen Fehlzeiten

GRAFENBERG. Der neue Bauhofleiter Andreas Maier informierte in der öffentlichen Gemeinderatssitzung über die Situation im Bauhof.

„Es gibt keine Auslagerung.…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region