Schwerpunkte

Region

"Sauberes Trinkwasser für alle"

25.09.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

MdB Uschi Eid: 2008 wird Jahr der sanitären Grundversorgung

NÜRTINGEN (pm). Die grüne Bundestagsabgeordnete Uschi Eid traf vor Kurzem Kofi Annan, den Generalsekretär der Vereinten Nationen, am Rande der UN-Generalversammlung in New York zum Gespräch. Seit 2004 ist sie Mitglied des von ihm einberufenen Beratungsausschusses zu Wasser und sanitärer Grundversorgung (UNSGAB) und wurde im Juli dieses Jahres zur Vorsitzenden des Gremiums gewählt.

Um substanzielle Verbesserungen bei der Lösung globaler Wasserprobleme zu erreichen und globale Aktivitäten in diesem Bereich anzuregen, hatte Kofi Annan das Beratungsgremium im März 2004 einberufen. Auftrag des Gremiums ist es, die politisch Verantwortlichen zu gemeinsamem und effektivem Handeln zu bewegen, damit mehr Menschen Zugang zu sauberem Wasser, zu Toiletten und Abwasserentsorgung erhalten. Hierfür müssten Regierungen sowie nationale und internationale staatliche und nichtstaatliche Organisationen stärker aktiv werden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Region