Schwerpunkte

Region

Sankt Martin ritt sehr zur Freude der Kinder durch Beuren

10.11.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Rund 200 Kinder und Erwachsene zogen gestern Abend gemeinsam mit dem heiligen Sankt Martin durch Beuren. Nach einigen Liedern, begleitet vom Beurener Musikverein, ging’s von der evangelischen Nikolauskirche quer durch den Ort, an der katholischen Sankt-Paulus-Kirche fand der ökumenische Zug seinen Abschluss. Morgen, am 11. November, ist der Gedenktag und gleichzeitig Namenstag des heiligen Bischofs Martin von Tours, der als junger römischer Soldat seinen Mantel mit einem Bettler teilte und ihn so vor dem Erfrieren rettete. Seitdem ist Sankt Martin ein Vorbild für Solidarität und christliche Nächstenliebe. Die Beurener Kirchengemeinden hatten den Martinsritt gemeinsam organisiert. jh

Region