Schwerpunkte

Region

Sanierungsgebiet startet

18.05.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Großbettlinger Rat sprach sich gegen Finanzierungsmitverantwortung für das Schulzentrum aus

Eine erfreuliche Nachricht erreichte Ende März das Bürgermeisteramt: Die Gemeinde wurde erneut in das Landessanierungsprogramm aufgenommen und erhielt mit dem Bewilligungsbescheid des Regierungspräsidiums Stuttgart die Zusage über eine Finanzbeihilfe in Höhe von 600 000 Euro.

GROSSBETTLINGEN (za). Der Förderrahmen beläuft sich insgesamt auf eine Million Euro und ermöglicht auch privaten Grundstückseigentümern Zuschüsse für Erneuerungsmaßnahmen. Der Gemeinderat machte gleich Nägel mit Köpfen und fasste am letzten Montag die zur Einleitung des Sanierungsverfahrens notwendigen Beschlüsse.

Bürgermeister Martin Fritz verwies auf die erfolgreich abgeschlossene Ortskernsanierung mit Unterstützung aus verschiedenen Fördertöpfen des Landes und führte die erneute Bewilligung unter anderem auf die konsequente und zügige Umsetzung der einzelnen Sanierungsmaßnahmen zurück. Vor Jahresfrist war mit dem Sanierungsgebiet Am See die jüngste Maßnahme erfolgreich abgeschlossen worden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Region