Schwerpunkte

Region

Sanierung soll zügig beginnen

19.10.2005 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mitgliederversammlung beim Bürgerverein Kelter Linsenhofen

FRICKENHAUSEN-LINSENHOFEN (wgh). Der noch junge Bürgerverein Kelter Linsenhofen kann sich über mangelndes Interesse in der Öffentlichkeit nicht beklagen, konnte dieser Tage doch bereits das 200. Mitglied begrüßt werden. Im Rahmen einer außerordentlichen Mitgliederversammlung in der Kelter wurde kürzlich das weitere Vorgehen in Sachen Keltersanierung besprochen.

Ortsvorsteher Helmut Weiß sprach seine Anerkennung über das bisher vom Verein Geleistete aus und hob hervor, dass mit der nunmehr erstellten Konzeption für die Keltersanierung eine sehr gute und diskussionswürdige Vorlage für die politischen Entscheidungswege geschaffen wurde.

Peter Kowallek, der Erste Vorsitzende des Vereins, ging kurz auf die bisherigen Aktivitäten ein und stellte anschließend das Konzept nebst Finanzplanung vor.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Region