Schwerpunkte

Region

Sanierung Bissinger Steige

07.09.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

BISSINGEN(la). Wie das Straßenbauamt des Landratsamtes Esslingen mitteilt, wird ab Montag, 11. September, bis zirka Anfang Dezember die Bissinger Steige im Zuge der K 1250 zwischen Bissingen und Ochsenwang im Waldbereich auf einer Gesamtlänge von 1,6 Kilometern umfangreich saniert. Aufgrund des schlechten Zustands der Kreisstraße und der Rutschungen im Untergrund sind Sanierungsarbeiten an der Fahrbahn sowie am Untergrund, an den Böschungen und an den Entwässerungseinrichtungen erforderlich. Die Arbeiten werden in mehreren zeitlich aufeinander folgenden, jeweils zirka 300 Meter langen Bauabschnitten ausgeführt. Dadurch kann der Pkw- und Omnibusverkehr einspurig im Gegenverkehr mit Lichtsignalregelung aufrechterhalten werden. Mit Behinderungen im Baustellenbereich muss aber gerechnet werden.

Für Fahrzeuge über 3,5 Tonnen Gesamtgewicht einschließlich Anhänger und Zugmaschine ist jedoch keine Durchfahrt mehr möglich. Für diese Fahrzeuge ist eine Umleitung ausgeschildert. Die Umleitungsstrecken für die Lkw führen ab dem Dettinger Dreieck über die B 465 Owen, L 1210 Beuren Erkenbrechtsweiler Grabenstetten Römerstein B 28 Richtung Blaubeuren und umgekehrt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 52% des Artikels.

Es fehlen 48%



Region