Schwerpunkte

Region

Saisonauftakt im Freilichtmuseum

22.03.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

„Die sieben im Süden“ präsentieren sich im Stil der 1920er-Jahre

BEUREN (pm). Der Saisonauftakt des Freilichtmuseums in Beuren findet dieses Jahr am Sonntag, 24. März, statt. Um 11 Uhr öffnet das Museum die Pforten und bietet dieses Jahr auch den übrigen sechs Baden-Württemberger Freilichtmuseen eine Plattform, sich zu präsentieren. Das Jahresmotto der „Sieben im Süden“: „Die 1920er Jahre auf dem Land“. Das SWR-Fernsehen ist mit Filmteams vor Ort, um für die Sendereihe „Treffpunkt“ einen 30-minütigen Beitrag über diesen Aktionstag zu drehen. Wer in Mode aus der Zeit kommt, hat freien Eintritt. Mit landwirtschaftlichen Geräten der 1920er-Jahre wird gezeigt, wie man auf dem Bauernhof geschafft hat.

Elektrische Geräte und Maschinen verdeutlichen, wie mit den neuen Errungenschaften im Haushalt und in den Werkstätten gearbeitet wurde. Im Museumsdorf verkündet ein Dorfbüttel Nachrichten der Zeit, man begegnet Menschen, die original in der Mode der Zeit gekleidet sind. Was in den 1920er-Jahren modisch aktuell war, kann ebenso bestaunt werden wie die Medien der damaligen Unterhaltungsmusik: Grammophone und Live-Musik der 1920er-Jahre.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 57% des Artikels.

Es fehlen 43%



Region