Region

Sagen in Gedichtform

19.02.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Rolf Winkler las beim Beurener Seniorennachmittag

BEUREN (pm). Der frühere Bürgermeister von Kohlberg, Rolf Winkler, las bei den Beurener Senioren aus seinem neuen Buch Sagenumwobenes Schwabenland vor. 120 Gäste waren in die Kelter gekommen.

Winkler berichtete, sein Anliegen sei es gewesen, 36 Sagen in Form von balladenartigen Gedichten zu erzählen. Damit das alte heimatliche Volksgut nicht in Vergessenheit gerate, habe er vor einigen Jahren damit begonnen, die überlieferten Sagen als Erzählgedichte zu bearbeiten. Sagenumwobenes Schwabenland ist das zweite Buch, das der natur- und heimatverbundene frühere Kohlberger Schultes in seinem Ruhestand geschrieben hat.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 35% des Artikels.

Es fehlen 65%



Region

Papagena unterm Jusi

Zum 25-jährigen Bestehen lud die Kohlberger Musikschule Opernsolisten aus Wien ein

KOHLBERG. Die Musikschule hat aus Anlass ihres 25-jährigen Bestehens den Grundschülern am Jusi einen Opernworkshop ermöglicht. Wiener Opernsolisten übten mit den Kindern Mozarts…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region