Anzeige

Region

Sachschaden bei Bootsbrand

02.11.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

PLOCHINGEN (lp). Am Sonntagmorgen wurden Feuerwehr und Polizei zu einem Brand auf dem Gelände einer Yachtschule in Plochingen, Schlierbachwiesen 2, gerufen. Auf dem dortigen Gelände, direkt neben dem Neckarufer, wurden zwei auf Bootstrailern aufgesetzte Motorsportboote und ein Schlauchboot durch den Brand vollständig zerstört. Der entstandene Sachschaden kann noch nicht konkret beziffert werden. Erste Schätzungen gehen aber von mehreren 10 000 Euro aus. Zur Brandbekämpfung waren die Feuerwehren aus Plochingen und Altbach mit vier Fahrzeugen und 28 Mann im Einsatz. Es muss von einer Brandstiftung ausgegangen werden. Dabei wurde zunächst eines der Motorsportboote in Brand gesetzt. Das Feuer griff dann auf das daneben abgestellte Schlauch- und Motorboot über. Personen, die zum Tatzeitpunkt verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben oder sonstige sachdienliche Angaben zu der Straftat machen können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer (07 11) 3 99 00 mit dem Polizeirevier in Esslingen in Verbindung zu setzen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 48% des Artikels.

Es fehlen 52%



Anzeige

Region