Schwerpunkte

Region

Rutschpartie zum Wochenstart

31.01.2017 00:00, Von Philip Sandrock — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Eisregen sorgte kreisweit für zahlreiche Unfälle und viele Verletzte – 700 000 Sachschaden nach Verkehrsunfällen

Der Start in die Woche wurde gestern für viele zu einer Rutschpartie: Eisregen sorgte für glatte Straßen und Wege. Allein im Landkreis Esslingen registrierte die Polizei über 100 Verkehrsunfälle. Die Notaufnahmen der Krankenhäuser hatten alle Hände voll zu tun – unzählige Sturzverletzungen von der Prellung bis zum Knochenbruch mussten behandelt werden.

Beim Streudienst herrschte am Montagmorgen Hochbetrieb. Foto: Holzwarth
Beim Streudienst herrschte am Montagmorgen Hochbetrieb. Foto: Holzwarth

Frühaufsteher konnten sich gestern Morgen glücklich schätzen. Denn nur wer vor 7 Uhr aus dem Haus kam, konnte noch einigermaßen sicher zur Arbeit kommen. Der dann einsetzende Regen sorgte für eine wahre Rutschpartie.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 24% des Artikels.

Es fehlen 76%



Region