Schwerpunkte

Region

Rücklagen schaffen Luft zum Atmen

21.12.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Verwaltung brachte Etat 2014 ein – Gebühren für Wasser und Abwasser bleiben stabil

Die kommunalen Finanzen standen im Mittelpunkt der Sitzung des Gemeinderats am Montag.

GROSSBETTLINGEN (za). In seiner Haushaltsrede ging Bürgermeister Martin Fritz auf die finanziellen Rahmenbedingungen ein und wagte eine optimistische Prognose für die kommenden Haushaltsjahre. Zwar sei der Haushalt in seinen Einnahmen und Ausgaben ausgeglichen und komme wie bereits im vergangenen Jahr ohne Schulden aus, der Ausgleich sei aber nur durch eine Rücklagenentnahme möglich. Der positive Verlauf der Haushaltsjahre 2011 und 2012 habe es ermöglicht, 2,8 Millionen Euro der Rücklage zuzuführen. „Diese Tatsache verschafft uns nun Luft zum Atmen, die wir brauchen, um über die Runden zu kommen“, so Bürgermeister Martin Fritz.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 15% des Artikels.

Es fehlen 85%



Region

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region