Schwerpunkte

Region

Rothfuß tritt an

29.07.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (ez). Das Rätselraten über den Kandidaten, der mit Unterstützung der CDU bei der Esslinger Oberbürgermeisterwahl ins Rennen geht, ist gelüftet. Im Stuttgarter Rathaus sickerte am Dienstag die Information durch, dass der 35-jährige Rainer Rothfuß am 8. Oktober in Esslingen gegen Amtsinhaber Jürgen Zieger (SPD) antritt.

Rothfuß, Diplom-Geograph aus Regensburg, in Freudenstadt geboren, verheiratet, Vater eines Kindes, beherrscht mehrere Fremdsprachen und besitzt das Parteibuch der CSU. Seine Eltern haben vor seiner Geburt in Esslingen gelebt, die Stadt dann aber aus beruflichen Gründen verlassen. Im Stuttgarter Rathaus gehört er bislang zum Mitarbeiterstab von Oberbürgermeister Wolfgang Schuster. Von weiteren Erfahrungen in der Kommunalpolitik ist nichts bekannt.

Bis 11. September haben neben Zieger und Rothfuß weitere Kandidaten die Möglichkeit, ihren Hut in den Ring zu werfen. Freie Wähler und Grüne haben im Vorfeld bereits erklärt, sie würden keine eigenen Vorschläge liefern. Ob sie sich in den nächsten Wochen für Zieger oder Rothfuß aussprechen, ist offen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 50% des Artikels.

Es fehlen 50%



Region

Kleiner Hüttenzauber im Advent

Reiner Feuchter hat in Frickenhausen ein Häuschen in seinen Hof gestellt – An vier Wochenenden kreative Geschenkideen

Keine Fleckenweihnacht, kein Lichterglanz, kein Adventsmarkt. Mit der Vorstellung, dass in diesem Jahr die ganze Weihnachtsvorfreude…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region