Region

Rosenblüten für die Kelterstraße

20.01.2006 00:00, Von Nicole Mohn — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Platz vor der Grafenberger Kelter wird neu gestaltet – Diskussion gibt es allerdings rund um die Ausführung

GRAFENBERG. Die Sanierung der Grafenberger Kelterstraße geht in den Endspurt. Zwar stehen noch die letzten Arbeiten am Feinbelag der Straße aus, doch sind die Bauarbeiten weitgehend abgeschlossen. Am Dienstagabend befasste sich der Gemeinderat nun mit den Aufträgen für die Grünplanung. Das Augenmerk lag dabei besonders auf dem Bereich um die Kelter. Die Gesamtkosten von rund 65 000 Euro sorgten allerdings noch einmal für eine Debatte im Gremium.

Beete flankieren sowohl die Einmündung der Jörglestraße als auch der Kleinbettlinger Straße sowie die Längsparkerplätze entlang der Böschung zur Kelter. Zartes Baumgrün und rosa Blüten hat Freiraum-planer Jörg Sigmund für die Kelterstraße ausgesucht. Neben schmalkronigen Linden sollen vor allem Freiland-Bodendeckerrosen in den Beeten wachsen. „So gibt es das ganze Jahr blühende Flächen ohne großen Pflegeaufwand“, so der Experte. Pfeifengras lockert die Bepflanzungen auf und bietet auch im Winter ein ansprechendes Bild.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Region

Was wollen junge Wähler?

KJR übergibt landesweite Statements von Jugendlichen bei der Bürgermeisterversammlung

(pm) „Mach dich – Beweg, was dich betrifft!“ war die Jugendkampagne des Esslinger Kreisjugendrings (KJR) zur Kommunalwahl 2019 im Mai. Die Jugendkampagne informierte und schaffte…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region