Schwerpunkte

Region

Robinie: Baum des Jahres hat Zukunft

25.05.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die trockenheitstolerante Robinie könnte in Zukunft eine größere Rolle im Wald spielen

Jetzt zeigt sich der Baum des Jahres 2020 – die Robinie – von seiner reizvollsten Seite: Die hängenden weißen Blütentrauben sind nicht nur ein schöner Anblick, sondern verströmen auch ei-nen intensiven süßlichen Duft.

Steht jetzt in voller Blüte: die Robinie, der Baum des Jahres 2020. Forstmann und Imker Ralf Schuster freut sich darüber.  pm
Steht jetzt in voller Blüte: die Robinie, der Baum des Jahres 2020. Forstmann und Imker Ralf Schuster freut sich darüber. pm

(la) In den Wäldern des Landkreises Esslingen ist die Robinie nur selten zu finden. Böden und Klima in den hiesigen Wäldern waren bisher nur wenig geeignet für die Robinie. Jedoch wird der Baumart derzeit, mit Blick auf die fortschreitende Klimaerwärmung, wachsende Aufmerksamkeit geschenkt. Denn die Robinie ist erstaunlich hitze- und trockenheitstolerant. Deshalb ist sie bei aktuellen Aufforstungsprojekten des Forstamtes auch mit eingeplant.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Region