Schwerpunkte

Region

Repräsentatives Domizil für den Golfclub

06.10.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Repräsentatives Domizil für den Golfclub

Der Golfclub Hammetweil bei Neckartenzlingen avancierte seit der Eröffnung seiner ersten Grüns vor zwei Jahren zu einem der erfolgreichsten Anlagen im Land. Seit gestern bietet der Club seinen Mitgliedern und Gästen nicht nur eine reizvolle 18-Loch-Anlage, sondern auch ein repräsentatives Clubhaus mit Restaurant und Sonnenterrasse. Auf rund 1500 Quadratmetern finden die Golfer alle Bequemlichkeiten: Im Untergeschoss sind neben komfortabel ausgestatteten Umkleidekabinen mit Duschen auch ein Fitnessbereich und Boxen für die Golf-Caddies untergebracht. Im großzügigen Eingangsbereich empfangen Mitarbeiter die Gäste an der Rezeption. Die Kinder erwartet in der Junior-Lounge eine Playstation. In der Bar mit Loungebereich und in dem Restaurant lässt sich der Blick auf die Grüns und das Neckartal genießen. Hier sind nicht nur Mitglieder willkommen, betont Geschäftsführer Frank-Hagen Spanka: Unser Restaurant steht allen Gästen offen, lädt er zu einem Abstecher in den Golfclub ein. Rund 2,6 Millionen Euro investierte der Club in sein neues Domizil. Dass man den Bau des Clubhauses schon zwei Jahre nach der Eröffnung der Anlage verwirklichen konnte, wertet Spanka als sichtbaren Beleg für den Erfolg des Clubs, der inzwischen 1100 Mitglieder zählt. Beim großen Sommerfest haben Besucher heute Gelegenheit, das neue Clubhaus kennenzulernen. zog


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 58% des Artikels.

Es fehlen 42%



Region