Schwerpunkte

Region

Reparieren oder kaufen?

02.08.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Pumpe im Regenüberlaufbecken ist kaputt

WALDDORFHÄSLACH (pm). Mit der Frage Ersetzen oder Reparieren einer Pumpe hatte sich der Walddorfhäslacher Gemeinderat während der letzten Sitzung vor der Sommerpause zu befassen.

Anfang Mai trat eine Störung der Pumpe 1 im Regenüberlaufbecken II in Walddorf auf. Es wurde festgestellt, dass sich ein Fremdkörper, genauer gesagt ein Lumpen, festgesetzt hatte, die Pumpe einen Erdschluss hatte und vom Pumpenrad etwas abgebrochen war. Hierdurch lief die Pumpe heiß und brannte durch. Schlamm und Fremdkörper sollen sich unterhalb der Entnahmestelle der Pumpe im Schlammfang ablagern können, der war jedoch vermutlich voll, sodass der Lumpen von der Pumpe angezogen wurde. Die Pumpe wurde ausgebaut und in der Werkstatt überprüft. Die Gemeindeverwaltung wird prüfen, wo offene Stellen sind, an denen Fremdkörper leicht in das Entwässerungssystem eindringen können. Vom Ingenieurbüro wurden mehrere Kostenvoranschläge angefordert, in welchen alternativ die Kosten für eine Reparatur, Generalüberholung oder den Kauf einer neuen Pumpe aufgezeigt wurden. Der Gemeinderat beschloss den Kauf und Einbau einer leistungsfähigeren Pumpe und die Vergabe zu einem Bruttopreis von 7617 Euro.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 53% des Artikels.

Es fehlen 47%



Region