Region

Rekordergebnis für Kreiskliniken

25.05.2019, Von Uwe Gottwald — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Jahresbilanz weist Überschuss von 9,9 Millionen Euro auf – Geld wird an den Standorten der drei Kliniken reinvestiert

Die landkreiseigenen Medius-Kliniken schreiben ihre Erfolgsgeschichte fort. Der Jahresabschluss 2018, den Geschäftsführer Thomas Kräh dem Kreistag am Donnerstag vorlegte, weist einen Überschuss von knapp zehn Millionen Euro aus. Dieser wird in voller Höhe in der Gewinnrücklage verbucht und steht für künftige Investitionen in die Kliniken zur Verfügung.

Vor sieben Jahren schrieben die Kreiskliniken tief-rote Zahlen, seit 2014 sind die Ergebnisse positiv und ständig gestiegen. Grafik: Medius-Kliniken
Vor sieben Jahren schrieben die Kreiskliniken tief-rote Zahlen, seit 2014 sind die Ergebnisse positiv und ständig gestiegen. Grafik: Medius-Kliniken

Der Überschuss ergibt sich aus der Differenz der Erträge in Höhe von 301 Millionen Euro und der Aufwendungen in Höhe von 291 Millionen Euro. Gegenüber dem Jahresabschluss von 2017 wurde das Ergebnis nochmals um rund 700 000 Euro gesteigert. Hauptsächlich ist das auf weiter gestiegene Patientenzahlen zurückzuführen. An den drei Standorten der gemeinnützigen Kliniken-GmbH, die zu hundert Prozent dem Landkreis gehört, wurden im vergangenen Jahr in Nürtingen, Kirchheim und Ruit insgesamt 48 675 Menschen behandelt. Das sind 633 mehr als im Jahr zuvor.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Region

Auch der dritte Beurener Brotmarkt war ein Besuchermagnet

Erneut hat Beuren auf die alte Tradition des Brotbackens in Backhäusern aufmerksam gemacht und am Sonntag zum dritten Mal zum Beurener Brotmarkt eingeladen. Darauf und auf die Verwendung von heimischem Getreide und anderen regionalen Zutaten wies Bürgermeister Daniel Gluiber in seinem Grußwort…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region