Schwerpunkte

Region

Rebellenführer wohnte in Neuffen

19.11.2009 00:00, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Vizepräsident der Milizorganisation „Forces Démocratiques de Libération du Rwanda“ (FDLR) wurde am Dienstag verhaftet

Straton Musoni wohnte im beschaulichen Neuffen, ist mit einer deutschen Frau verheiratet, absolvierte ein Studium an der Nürtinger Hochschule für Wirtschaft und Umwelt. Und er gehörte zur Führungsriege einer ruandischen Rebellenorganisation. Am Dienstag wurden er und der in Mannheim wohnende Ignace Murwanashyaka vom Bundeskriminalamt verhaftet.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 7% des Artikels.

Es fehlen 93%



Region

Kreis bezuschusst Erlebnisfeld Heidengraben

Esslinger Kreisräte stimmen Förderung mit 100 000 Euro zu – Mit verkehrlicher Infrastruktur stehen weitere Kosten für den Kreis an

Der Landkreis Esslingen beteiligt sich mit einem einmaligen Investitionskostenzuschuss in Höhe von 100 000 Euro am…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region