Schwerpunkte

Region

Rebellen und Drachenjäger

25.03.2010 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Neu im Kino: „Blind Side“, „Remember me“ und weitere Starts

(osc) Gleich vier Bundesstarts gibt es diese Woche im Kinopalast. Nummer eins ist „Blind Side – Die große Chance“. Der Sportlerfilm bietet nichts Neues. Du kannst es schaffen, wenn du es unbedingt willst. Das ist die amerikanische Filmbotschaft schlechthin. „Blind Side“ ist die Biografie eines US-Football-Asses. Der Typ (Quinton Aaron) war zuerst ein typischer Underdog, ehe ihn Sandra Bullock bei sich daheim aufnimmt und zu einer Football-College-Karriere drängt. Dadurch sehen wir die Bullock in einer mal etwas ernsteren Rolle. Und wir sehen, wie sich der grätige Ärmling zu einem arrivierten Teil der Gesellschaft mausert. Na gut, das sind Klischees satt. Aber der Streifen funktioniert trotzdem ganz gut. Vielleicht sollten die Deutschen mal ein Sportlerdrama über Lothar Matthäus machen. Darin könnte ja Mama Beimer ihm einen Trainerjob in Schopfloch besorgen. Ab sechs, 128 Minuten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Region