Schwerpunkte

Region

„Rauchmelder sind Lebensretter“

13.09.2013 00:00, Von Andreas Warausch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Gesetzgeber machte den Einbau der kleinen Alarmgeräte in Baden-Württemberg zur Pflicht

Rauchwarnmelder können Leben retten. Deshalb gibt es in jedem Jahr einen „Tag des Rauchmelders“ – bezeichnenderweise stets an einem Freitag, 13., so wie heute. In diesem Jahr freilich ist der Tag etwas ganz Besonderes. Denn seit Juli besteht in Baden-Württemberg die gesetzliche Verpflichtung, Wohnungen mit Rauchwarnmelder auszustatten.

Werben für die Rauchwarnmelder: (von links) Bernd Müller, Bernd Streicher und Bernhard Dittrich. aw
Werben für die Rauchwarnmelder: (von links) Bernd Müller, Bernd Streicher und Bernhard Dittrich. aw

FRICKENHAUSEN. Baden-Württemberg nimmt mit der Einführung der Rauchmelderpflicht beileibe keine Vorreiterrolle ein. Das Musterländle ist das 13. Bundesland, das die Pflicht gesetzlich verankerte, erklärte Kreisbrandmeister Bernhard Dittrich bei einem Pressegespräch in dieser Woche stilecht im Frickenhäuser Feuerwehrhaus.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 19% des Artikels.

Es fehlen 81%



Region