Schwerpunkte

Region

Rauch in der Tiefgarage – Seniorenzentrum wurde evakuiert

29.09.2014 00:00, Von Michael Adamczyk — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bempflinger Feuerwehr probte den Ernstfall und rettete zusammen mit den Maltesern 20 Verletzte

Über 100 Interessierte verfolgten am Samstag die Feuerwehrübung im Seniorenzentrum in Bempflingen.  Foto: Adamczyk
Über 100 Interessierte verfolgten am Samstag die Feuerwehrübung im Seniorenzentrum in Bempflingen. Foto: Adamczyk

BEMPFLINGEN. Die Übung verlief schnell und effektiv. Die Bempflinger Feuerwehr und der Malteser Hilfsdienst zeigten am Samstag bei einer Übung im Seniorenzentrum Im Dorf, dass die Zusammenarbeit klappt. Es dauerte keine drei Minuten bis der erste Rettungswagen beim Seniorenzentrum Im Dorf eintraf. Um 15.05 Uhr ging der Feueralarm los, ausgelöst durch Rauch in der Tiefgarage. Die nach wenigen Minuten eintreffende Feuerwehr begann sofort mit der Evakuierung des Gebäudes.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 32% des Artikels.

Es fehlen 68%



Region

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region