Schwerpunkte

Region

Raubüberfall geklärt

17.10.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (lp). Einen schnellen Aufklärungserfolg kann die Esslinger Polizei verbuchen. Der Raubüberfall auf ein Fastfood-Restaurant in Kirchheim am vergangenen Samstag ist bereits geklärt. Dringend tatverdächtig sind zwei Jugendliche im Alter von 16 und 17 Jahren aus Kirchheim.

In der Nacht zum Samstag betraten die beiden jungen Männer gegen 2 Uhr maskiert und jeweils mit einem Messer bewaffnet das Fastfood-Restaurant. Dort bedrohten sie eine Angestellte und forderten die Herausgabe von Bargeld. Die Täter erbeuteten zirka 8000 Euro und flüchteten anschließend zu Fuß.

Neben umfangreichen Ermittlungen trugen auch die Bilder der Überwachungskamera zur Überführung bei. Bei der Durchsuchung der Zimmer der beiden Tatverdächtigen in einer Jugendhilfeeinrichtung konnten Teile der Beute sichergestellt werden. Der 17-Jährige hatte das Bargeld unter einer Spüle versteckt. Der Jugendliche wurde noch an Ort und Stelle vorläufig festgenommen und räumt die Tat ein. Er gab an, aus Geldmangel mit seinem Freund schon vor Wochen die Tat geplant zu haben. Sein 16-jähriger Komplize war zu diesem Zeitpunkt noch flüchtig.

Er wurde am Mittwoch dabei beobachtet, als er in Esslingen einen Zug in Richtung Kirchheim bestieg. Am Kirchheimer Bahnhof konnte er dort kurze Zeit später festgenommen werden. Der einschlägig vorbelastete Jugendliche macht zum Tatvorwurf und dem Rest der Beute keinerlei Angaben.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 51% des Artikels.

Es fehlen 49%



Region