Schwerpunkte

Region

Raubüberfall auf Postfiliale

10.05.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN-HEGENSBERG (lp). Ein bislang unbekannter Täter betrat kurz vor Ende der Öffnungszeit eine Postfiliale in der Esslinger Straße. Dort bedrohte er eine Angestellte mit einem Messer. Er entnahm aus der Kasse mehrere hundert Euro und verließ die Filiale. Von dort flüchtete er zu Fuß über die Esslinger Straße in die Christian-Fink-Straße, wo ihn ein Zeuge aus den Augen verlor. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief ergebnislos. Von dem Täter liegt folgende Beschreibung vor: 1,75 bis 1,80 Meter groß, normale Figur, rundliches Gesicht, insgesamt gepflegtes Erscheinungsbild, sprach deutsch ohne Akzent. Bekleidet war er mit einem weißen T-Shirt, dunkler Langarmweste, heller Cargo-Hose, weißen Schuhen und einem dunklen Basecap. Am 20. März war die Postfiliale schon einmal Ziel eines Raubüberfalls. Der Täter ging in ähnlicher Art und Weise vor. Entsprechend den bisherigen Ermittlungen handelt es sich aber nicht um den gleichen Räuber. Die Kriminalpolizei Esslingen bittet Zeugen, sich unter Telefon (07 11) 3 99 00 zu melden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 48% des Artikels.

Es fehlen 52%



Region

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit