Schwerpunkte

Region

Raub in Tankstelle

02.07.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Opfer einer räuberischen Erpressung wurde eine 52-jährige Kassiererin am Dienstagabend im Meisenweg in Leinfelden-Echterdingen, Ortsteil Unteraichen. Ein bislang unbekannter Mann bedrohte die Frau mit einer Pistole und zwang sie zur Herausgabe der Tageseinnahmen. Unmittelbar vor Betriebsende betrat der maskierte Täter die Tankstelle und bedrohte die dort alleine anwesende Kassiererin mit einer Schusswaffe. Auf seine Forderung hin händigte ihm die Frau die Tageseinnahmen in Höhe von mehreren tausend Euro aus. Anschließend flüchtete der Täter zunächst zu Fuß. Nach Zeugenangaben stieg er in der Max-Lang-Straße vermutlich in einen roten VW Golf und fuhr in Richtung Ortsmitte weg. Der Täter war etwa 185 Zentimeter bis 190 Zentimeter groß und schlank. Er sprach deutsch mit Akzent und war mit einer Motorradunterziehhaube maskiert. Trotz einer sofort ausgelösten Fahndung mit mehreren Polizeistreifen konnte der Täter entkommen. Die Kriminalpolizei Esslingen hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise nach dem Täter unter Telefon (07 11) 3 99 00.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 50% des Artikels.

Es fehlen 50%



Region